Sometimes there are so many ways we could choose - and we still don’t see any.

Sometimes there are so many ways we could choose - and we still don’t see any.

Die Zeit rennt mir durch meine Hände,
und trotzdem muss ich an dich denken,
ich kann nicht anders, ich will nicht anders,
nicht tauschen mein Glück gegen Milliarden von Dollars,
weiterhin will ich dir Liebe schenken,
weil es nichts gibt, was ich ich schöner fände.

Die Zeit rennt mir durch meine Hände,

und trotzdem muss ich an dich denken,

ich kann nicht anders, ich will nicht anders,

nicht tauschen mein Glück gegen Milliarden von Dollars,

weiterhin will ich dir Liebe schenken,

weil es nichts gibt, was ich ich schöner fände.

Never give up on your dreams.
Because if you let your dreams fade, your soul will fade aswell.

Never give up on your dreams.

Because if you let your dreams fade, your soul will fade aswell.

Eingeschränkte Sicht hindert am glücklich sein,
eine unsichtbare Wand zieht sich vor unsrem inneren Auge,
aber einbrechen sollte man die Wand und das Gewissen wird rein,
und offen wird man für die Liebe Anderer sein.

Eingeschränkte Sicht hindert am glücklich sein,

eine unsichtbare Wand zieht sich vor unsrem inneren Auge,

aber einbrechen sollte man die Wand und das Gewissen wird rein,

und offen wird man für die Liebe Anderer sein.

Wenn tausend kleine Kerzen die Dunkelheit erhellen…

Wenn tausend kleine Kerzen die Dunkelheit erhellen…

Blüh auf und lass die Welt hinter dir,
und lebe nun im jetzt und hier,
vergiss die Zeit und sei glücklich,
denn das Leben ist wirklich herzlich,
wenn du nur dein Herz öffnest.

Blüh auf und lass die Welt hinter dir,

und lebe nun im jetzt und hier,

vergiss die Zeit und sei glücklich,

denn das Leben ist wirklich herzlich,

wenn du nur dein Herz öffnest.

Mein Lehrer fragte heute nach dem Sinn des Lebens.
Mein Sinn?
Ich weiß es nicht . Nur Gott weiß, warum ich auf dieser Welt bin und was mein Sinn ist. Ob es nun mein Sinn ist bestimmte Menschen glücklich zu machen oder etwasetwas durchzuführen - Ich weiß es nicht.
Das Leben ist wie eine Kutsche, gezogen vom Schicksal. Du sitzt darin, kannst höchstens das Schicksal mit deinem Willen lenken, musst dabei jedoch auf bestimmten Wegen bleiben.

Mein Lehrer fragte heute nach dem Sinn des Lebens.

Mein Sinn?

Ich weiß es nicht . Nur Gott weiß, warum ich auf dieser Welt bin und was mein Sinn ist. Ob es nun mein Sinn ist bestimmte Menschen glücklich zu machen oder etwasetwas durchzuführen - Ich weiß es nicht.

Das Leben ist wie eine Kutsche, gezogen vom Schicksal. Du sitzt darin, kannst höchstens das Schicksal mit deinem Willen lenken, musst dabei jedoch auf bestimmten Wegen bleiben.

Die kalten Hände der schaurigen Nacht
Wiegen mich sanft, doch ich schlafe nicht ein
Ich bin besorgt und gebe Acht,
dass diese Nacht wird nicht die letzte sein.
 
Ich möchte bleiben im Licht des Lebens,
nicht in der leeren Dunkelheit,
„Doch was ist dahinter?“, frag ich vergebens,
„großes Zusammentreffen oder Einsamkeit?“
 
Ich weiß es nicht, niemand wird’s je wissen,
drum will ich keine Zeit mehr missen,
schlafen werde ich nun und morgen erwachen,
und wieder fühlen, lachen und voll Lebensfreude lachen!

Die kalten Hände der schaurigen Nacht

Wiegen mich sanft, doch ich schlafe nicht ein

Ich bin besorgt und gebe Acht,

dass diese Nacht wird nicht die letzte sein.

 

Ich möchte bleiben im Licht des Lebens,

nicht in der leeren Dunkelheit,

„Doch was ist dahinter?“, frag ich vergebens,

„großes Zusammentreffen oder Einsamkeit?“

 

Ich weiß es nicht, niemand wird’s je wissen,

drum will ich keine Zeit mehr missen,

schlafen werde ich nun und morgen erwachen,

und wieder fühlen, lachen und voll Lebensfreude lachen!

Holidays

I’ll be the next few weeks on vocation, so I won’t be able to post any new poems. But as soon as I’m back I’ll come back with new inspiration and poems written down on some papers in my pocket - till then, have a nice holiday and enjoy you’re free time!

Die Wolkendecke brach zusammen,
eisige Stille machte sich breit,
und als sie schließlich damit begannen,
waren sie eigentlich gar nicht bereit.

Die Wolkendecke brach zusammen,

eisige Stille machte sich breit,

und als sie schließlich damit begannen,

waren sie eigentlich gar nicht bereit.